Präsident Erdogan traf sich mit dem russischen Präsidenten Putin

Laut der Erklärung der Kommunikationsdirektion des Vorsitzes wurden während des Treffens regionale Fragen, insbesondere die jüngsten Entwicklungen im Russland-Ukraine-Krieg, erörtert.

Während des Treffens erklärte Präsident Erdoğan, dass sie weiterhin mit allen Parteien die notwendigen Initiativen ergreifen, um die Probleme im Zusammenhang mit der Umsetzung des Abkommens von Istanbul über Getreidetransporte zu lösen.

Erdoğan brachte seine Zuversicht zum Ausdruck, dass sie in dieser Frage wie in vielen anderen Fragen eine lösungsorientierte Zusammenarbeit aufbauen werden, und betonte, dass sie, wenn sie die Getreidekrise mit einem konstruktiven Ansatz lösen, auch die Schritte auf dem Weg dorthin fördern werden zurück zu den Verhandlungen.

Präsident Recep Tayyip Erdoğan dankte auch dem russischen Präsidenten Putin für seine aufrichtigen Äußerungen über die Türkei und sich selbst in seiner Rede auf dem Treffen des Valday Discussion Club.

ER TRIFFT SICH AUCH MIT PRÄSIDENT ERDOĞAN SCHOLZ

Präsident Erdoğan hat heute auch mit Bundeskanzler Olaf Scholz telefoniert.

Während des Treffens erklärte Präsident Erdoğan, dass er dem engen Dialog, den sie mit Bundeskanzler Scholz entwickelt haben, besondere Bedeutung beimisst, um die Beziehungen zwischen den beiden Ländern in allen Bereichen zu stärken.

Präsident Erdoğan äußerte die Erwartung, dass Deutschland zu seiner neutralen Haltung in den türkisch-griechischen Beziehungen zurückkehren werde, und betonte, dass der Dialog zwischen der Türkei und der Europäischen Union, die Gespräche über die Aktualisierung der Zollunion und die Beitrittsverhandlungen wiederbelebt werden sollten.

* Bilder der Nachrichten wurden von DHA bereitgestellt.



Source link

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *