Der 23 Tonnen schwere Körper der Trägerrakete Long March-5B Y4, die am 31. Oktober von China aus gestartet wurde und das Mengtian-Labormodul trägt, das letzte Modul für die Errichtung der Raumstation, wird morgen oder Samstag auf die Erde fallen.

WEISS NICHT WO ES FALLEN WIRD

Laut den Nachrichten der US-amerikanischen Insider-Website ist nicht klar, wo der Raketenkörper, der etwa die Größe eines 10-stöckigen Gebäudes hat, auf die Erde fallen wird. Das Luft- und Raumfahrtunternehmen Aerospace Corporation gab an, dass ein Teil der Rakete während des Sturzes brennen wird, aber der Raketenkörper ist zu groß, um zu brennen. Das Unternehmen teilte eine Karte der geschätzten Orte, an denen die Rakete von seinem Social-Media-Konto fallen könnte, mit und gab bekannt, dass der Raketenteil wahrscheinlich in den Ozean oder in ein ländliches Gebiet fallen wird.

Führende Vertreter der Raumfahrtindustrie prangerten unterdessen China an, weil der Raketenkörper unkontrolliert zur Erde zurückkehrte und Menschenleben und Eigentum gefährdete.

23,3 TONNEN STARTGEWICHT

Die Trägerrakete Long March-5B Y4 mit dem Mengtian-Labormodul wurde um 15:37 Uhr Ortszeit vom Startplatz Wenchang auf der Insel Hainan im Süden des Landes ins All gestartet, teilte die chinesische Raumfahrtagentur am 31. Oktober mit.

Es wurde berichtet, dass sich das Modul 8 Minuten nach dem Start von der Trägerrakete löste und in die festgelegte Umlaufbahn eintrat. Es wurde festgestellt, dass das Mengtian-Modul 17,88 Meter lang war und ein Startgewicht von 23,3 Tonnen hatte.

ER SENDETE IM JULI IN DEN WELTRAUM

Die Kombination aus dem Labormodul und den beiden Modulen soll 400 Kilometer von der Erde entfernt zu einer T-Form verspannt werden und die endgültige Form von Chinas Raumstation Tiangong annehmen. Das Raumschiff muss anspruchsvolle Aufgaben wie Andocken und Orbitalwechsel ausführen, um den Bau von Chinas erster permanenter Raumstation abzuschließen.

China begann mit dem Bau der Raumstation im April 2021 mit dem Start des Tianhe-Kernmoduls und schickte im Juli 2022 das Labormodul Wentian ins All.

* Bilder der Nachrichten werden von Associated Press bereitgestellt.



Source link

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *