Das größte Problem von Universitätsstudenten, die zum Studieren aus Anatolien nach Istanbul kommen, ist es, einen Schlafsaal zu finden, in dem sie ihren Kopf hinlegen können. Yaşar Aktürk, der 80-jährige Präsident der Kilis Foundation, ergriff Maßnahmen, um Studenten diese Möglichkeit zu bieten. Der wohltätige Geschäftsmann, der zuvor ein Wohnheim in Fatih Pazartekke gekauft und kostenlos Studenten zur Verfügung gestellt hatte, kaufte dieses Mal ein neues Wohnheim in Avcılar und ließ es renovieren. Das nach ihm benannte Wohnheim und seine verstorbene Frau Alev Aktürk schenkte er der Kilis-Stiftung zur kostenlosen Unterbringung von Studierenden.

KOSTENLOSE UNTERKUNFT UND MAHLZEIT IM SCHLAFHAUS MIT 100 SCHÜLERKAPAZITÄT

Das Studentenwohnheim der Alev-Yaşar Aktürk Kilis Foundation wird 100 Universitätsstudenten kostenlos beherbergen. Yaşar Aktürk sagte in seiner Rede, dass die Essenskosten der Schüler von der Stiftung übernommen würden: „Ich war ein Waisenkind, mein Vater starb, als ich 9 Jahre alt war, ich hatte zwei Brüder und ich ließ sie ausbilden. Es gibt kein größeres Problem in Istanbul als den Mangel an Wohnheimen. Wenn heute ein Student in dieses Wohnheim kommt, fühlt sich seine Familie wohl, weil sie ihre Kinder in sicheren Händen wissen. Alle Ausgaben der Schüler gehen zu unseren Lasten, ihr Essen und Trinken gehört uns.“ sagte.

„ALEV-YAŞAR AKTÜRK KİLİS FOUNDATION STUDENTENHEIM“ ERÖFFNET

Yaşar Aktürks Tochter Aslı Aktürk betonte, dass die Eröffnung des Wohnheims für sie eine besondere Bedeutung habe, und sagte in ihrer Pehlivans-Rede: „Es ist achteinhalb Monate her, seit ich meine verstorbene Mutter verloren habe. Heute halten wir ihr Licht und ihre Sonne am Leben. In dieser Hinsicht bin ich meinem Vater als Sohn dankbar. Wir bilden junge Menschen aus, die hier Licht in die Zukunft bringen. Ich rede mit allen. Sie alle sind brillante Studenten. Ich bin sehr stolz darauf, dass mein Vater daran maßgeblich beteiligt ist und dass ich Salz in der Suppe habe, wir werden diesen Weg so lange gehen, wie wir können.“

DAS EINZIGE KRITERIUM FÜR UNTERSTÜTZUNG IM HAUS: ERFOLGREICH IM UNTERRICHT

Die einzige Erwartung von Yaşar Aktürk, der seit 30 Jahren Präsident der Kilis Foundation ist, von den Studenten, die kostenlos im Wohnheim wohnen, ist, dass sie in ihrem Unterricht erfolgreich sind. Adem Canözer, Leiter des Wohnheims der Kilis Foundation, stellte fest, dass von den Studenten keine weiteren Ausgaben verlangt werden: „Es gibt keine Politik in unserem Land, es gibt keine Politik, es gibt keine Gemeinschaft, es gibt keine Sekte, unsere Flagge ist die Türkische Flagge, unsere Partei ist unser Staat und unser großer Atatürk“.

KOSTENLOSE WOHNHEIME FÜR UNIVERSITÄTSSTUDIERENDE IN ISTANBUL

Cihat Furkan Çakır, Studentin des Schiffsingenieurwesens im dritten Jahr, sagte über das Wohnheim: „Obwohl es Universitäten und Stiftungen in jeder Provinz der Türkei gibt, gibt es keine andere Institution, die keine Gebühren von den Studenten erhebt, die im Wohnheim wohnen und nur warten Für den Erfolg.” Osman Safa Yedilioğlu, einer der im Wohnheim lebenden Studenten, erklärte die Möglichkeiten des Wohnheims wie folgt. „Wir haben Klimaanlage, Fernseher, Fitnessraum, Bibliothek, Cafeteria, jeder Student hat seinen eigenen Kühlschrank und Schreibtisch.“

Zur Eröffnung des Wohnheimgebäudes in Avcılar; Gültekin Uysal, Vorsitzender der Demokratischen Partei, ehemaliger Staatsminister Cavit Çağlar, ehemaliger Innenminister Mehmet Ağar, İbrahim Bozkurt, stellvertretender Generalstaatsanwalt von Istanbul, Kemal İnan, Gouverneur des Bezirks Avcılar, Servet Ramazan, Bürgermeister von Kilis, Turan Hançerli, Bürgermeister von Avcılar, Aktürks Verwandte und viele mehr Gäste. Gast teilgenommen.

YAŞAR AKTÜRK: Ich bin 80, ICH WERDE NÄCHSTES JAHR EIN MÄDCHENWohnheim bauen

Der wohlwollende Geschäftsmann Yaşar Aktürk sagte über das Wohnheim, das Universitätsstudenten in Fatih kostenlose Unterkünfte bietet: „Wir werden dieses Wohnheim abreißen und wieder aufbauen. Dieses Mal werden wir stattdessen ein Mädchenwohnheim bauen, das wir hoffentlich nächstes Jahr eröffnen werden.“



Source link

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *