„EIN SEHR GROSSER LÄRM KOMMT“

Ekrem Kaptan sagte, dass sie zum Unfallort kamen, als sie das Geräusch des Unfalls hörten. Es gab Leute, die anriefen. Es gab einen riesigen Lärm. Wir waren auch schockiert. Dies sind Rollen von 30 Tonnen zu je 15 Tonnen. Gott sei Dank sind sie nicht auf Menschen gefallen. Gute Besserung an alle.“

„DIESE EISENPROFILE KÖNNTEN TOT WERDEN, WENN SIE AUF DIE AUTOS FALLEN“

Melik Muti erklärte, dass der Unfall passierte, nachdem die Lastwagen plötzlich gebremst hatten, und fügte hinzu: „Der blaue Lastwagen bremst plötzlich, und wenn der gelbe Lastwagen plötzlich bremst, fallen die Eisenprofile darauf ab. Nach dem Sturz, als die Hintermänner zu fliehen versuchen, kommt es zu einem Kettenunfall. Diese Eisenprofile sind Gott sei Dank nicht auf die Autos gefallen. „Wenn er gefallen wäre, hätte er tot sein können. Wir hoffen, dass die Lkw-Fahrer langsamer fahren und vorsichtiger sind. Auch die Verletzten wurden ins Krankenhaus gebracht. Gott sei Dank gibt es keine Toten“, sagte er.

„SPEICHERN SIE EINEN SCHATTEN“

Ferhat Kepür, der angab, dass die Fahrzeuge schnell fuhren und sich gegenseitig blockierten, sagte: „Als die Vorderbremse betätigt wurde, gab es aufeinanderfolgende Unfälle. Wenn einer von ihnen in das Auto gekracht wäre, wäre das Auto abgestürzt. Er entkam knapp. Ich habe 112 angerufen. Hier gibt es viele Unfälle. Wahrscheinlich, weil die Lastwagen zu schnell fahren. Das passiert ihm“, sagte er.



Source link

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *