Der Aktienmarkt beendete den Tag mit einem Rückgang.

Während der BIST 100-Index im Vergleich zum vorherigen Schluss um 55,54 Punkte zurückging, betrug das Gesamttransaktionsvolumen 27,3 Milliarden Lira.

Der Bankenindex verlor 3,42 Prozent, während der Holdingindex 1,49 Prozent verlor. Unter den Branchenindizes legte der Sport mit 2,92 Prozent am stärksten zu und das Bankwesen war am stärksten rückläufig.

Aufgrund des Tages der Republik am 29. Oktober fanden an den Aktienmärkten fortlaufende Auktionen bis 12.30 Uhr statt, und die Schlusssitzung fand zwischen 12.30 und 12.40 Uhr statt.

Analysten erklärten, dass die Inflation in Deutschland und die persönlichen Einnahmen und Ausgaben in den USA am Nachmittag verfolgt werden.

Analysten erklärten, dass globale Inflations- und Rezessionssorgen erneut im Mittelpunkt der Agenda stünden, und sagten, dass die Unsicherheiten in Bezug auf die Geldpolitik und die Finanzergebnisse der Unternehmen im 3. Quartal dazu führten, dass die Schwankungen an den Märkten anhielten.

Analysten gaben an, dass die Aktivität an den Rentenmärkten auch im Fokus der Anleger stehe, und gaben an, dass ihre Augen auf die Entscheidungen der US-Notenbank (Fed) und der Bank of England (BoE) gerichtet sind, die nächste Woche stattfinden werden.

Es gilt als sicher, dass die Fed bei der Sitzung nächste Woche den Leitzins um 75 Basispunkte anheben wird. Bei der Dezember-Sitzung dürfte die Bank mit 58 Prozent eher die Zinsen um 50 Basispunkte anheben.

Analysten stehen neben den Zinsentscheidungen der Fed und der BoE auf der Datenagenda, darunter die Inlandsinflation, Beschäftigung außerhalb der Landwirtschaft und Fabrikaufträge in den USA, Wachstum und Inflation in der Eurozone sowie der Einkaufsmanagerindex für das verarbeitende Gewerbe und den Dienstleistungssektor weltweit angekündigt werden. Er stellte fest, dass der BIST 100-Index technisch gesehen bei 3,850 als Unterstützung und 4000 Punkten als Widerstand stand.



Source link

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *