Das nationale Gericht hat Iberdrola dazu verurteilt, die Leistungen seiner Pensionspläne aus dem letzten Jahr mit dem CPI neu zu bewerten. Das Unternehmen hatte eine niedrigere Preisanpassung von 2,5 % beantragt, aber die Gewerkschaften haben gegen diese Entscheidung der Kontrollkommission Berufung eingelegt, und das Gericht hat ihnen schließlich die Begründung gegeben. „Alle im Iberdrola-Pensionsplan enthaltenen Leistungen müssen gemäß der Veränderung des tatsächlichen CPI im Dezember jedes Jahres im Vergleich zum Dezember des Vorjahres neu bewertet werden“, heißt es in dem Urteil vom 12. Dezember. Auf diese Weise musste es mit einer Steigerung von 6,5 % aktualisiert werden.

Gegen dieses Urteil besteht Berufung, die das Unternehmen innerhalb von fünf Werktagen nach Bekanntgabe einreichen kann. Iberdrola-Quellen haben auf Fragen von EL PAÍS nicht bestätigt, ob sie Berufung eingelegt haben. Die Forderung wurde vom Allgemeinen Gewerkschaftsbund (CGT), der UGT Fica und den Arbeiterkommissionen der Industrie gestellt. Das Urteil besagt, dass die Leistungen mindestens seit 2004 auf der Grundlage des Preisanstiegs neu bewertet wurden. Also bis letztes Jahr, als das Gespenst der steigenden Inflation zurückkehrte. Im Jahr 2022 habe die Firma „eine andere Formel verwendet, ohne dass dies von der Kontrollkommission genehmigt worden wäre, da die Planvorschriften nicht geändert worden seien“. Eine einseitige Änderung, die dem widerspricht, was zuvor vereinbart wurde.

Das Unternehmen widersprach der Klage und verteidigte, dass die Änderung durch die Änderung der Neubewertungskriterien für staatliche Renten erklärt worden sei. Dies wurde den Begünstigten durch ein Schreiben des für die Leistungen zuständigen Versicherers Nationale Nederlanden mitgeteilt. „In Bezug auf die Neubewertung des Einkommens für 2022 teilen wir Ihnen mit, dass sie um 2,5 % aktualisiert werden, unter Anwendung derselben Aktualisierungskriterien, die im aktuellen Artikel 58.2 des Allgemeinen Sozialversicherungsgesetzes für öffentliche Renten festgelegt sind der Iberdrola-Pensionsplan ist komplementär“, ist in dem Satz enthalten.

Trotzdem, fügt der Text hinzu, bedeutet die Tatsache, dass die Pläne ergänzende Instrumente der Sozialversicherung sind, nicht, dass diese oder die Fonds denselben Regeln unterliegen wie das öffentliche System. Tatsächlich legt der Plan fest, dass die Neubewertung die vom CPI für Dezember festgelegte Zahl im Vergleich zum Dezember des Vorjahres sein muss. „Das gemäß den vorstehenden Tabellen definierte Einkommen wird jährlich mit Wirkung zum 1. Januar eines jeden Jahres gemäß 100 % des prozentualen Anstiegs neu bewertet, den der allgemeine Verbraucherpreisindex erfahren hat, der vom Nationalen Institut für Statistik oder seiner Agentur veröffentlicht wird ersetzt ihn in der Zukunft, bis der Teilnehmer das 65. Lebensjahr erreicht oder erreicht hätte, und gemäß 50 % der angegebenen jährlichen prozentualen Erhöhung ab diesem Zeitpunkt und bis zu seinem Tod oder seiner Kündigung.

Neuer Coup im Jahr 2023

Für das Jahr 2022 hätte die Aufwertung also 6,5 % betragen sollen, jetzt muss sie korrigiert werden. „Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Regulierungsnorm und ihre Anwendung Jahr für Jahr ohne Interpretationsfehler zeigen, dass die Leistungen gemäß 100 % der endgültigen Erhöhung des jährlichen CPI neu bewertet wurden, was erfolgte, indem sie zunächst gemäß dem erwarteten CPI und dann erhöht wurden korrigieren, um sie anzupassen. auf den realen und endgültigen CPI, sobald er bekannt ist“, beschließt der Satz.

Da die Inflation in diesem Jahr weiter in die Höhe geschossen ist, muss Iberdrola für dieses Jahr einen weiteren starken Anstieg verkraften, in diesem Fall um 5,7 %, sofern im Tarifvertrag nichts anderes vereinbart wurde. Wenn das Kriterium der Verknüpfung mit der Rentenerhöhung beibehalten worden wäre, wäre die Aufwertung für 2023 natürlich größer gewesen als die im Allgemeinen Staatshaushalt festgelegten 8,5 %. Mit anderen Worten, letztes Jahr hätte Iberdrola weniger gezahlt, aber dieses Jahr wäre die Rechnung, wenn sie dieses Kriterium eingehalten hätten, höher gewesen als die Inflation, die schließlich gekennzeichnet war. „Dies bedeutet nicht, dass die in den Planreglementen enthaltenen Spezifikationen nicht in Zukunft von der zuständigen Stelle und unter Anwendung des dafür vorgesehenen Verfahrens geändert werden können, um einen Mechanismus zur Überprüfung der Vorteile aufgrund der jährlichen Erhöhung des VPI anders als derzeit einzurichten bestehende. “, relativiert das Urteil jedenfalls.

DAS LAND des Morgens

Wachen Sie mit der Analyse des Tages von Berna González Harbour auf

ES ERHALTEN



Source link
how do i get free tiktok coins free tiktok coins apk tiktok free coins apk download tiktok free coins apk ios tiktok free coins adder free tiktok coins mod apk free coins tiktok hack android free coins tiktok become a local celebrity how to get free tiktok coins android free tiktok account with coins tiktok coins free app tiktok mod apk free coins how to get free tiktok coins on android account manager tiktok coins free free tiktok accounts with coins add tiktok coins free tiktok coins booster free tiktok coins buy free tiktok coins balance free how do you get coins in tiktok for free can you get free coins on tiktok how to get coins for free on tiktok claim-free-tiktok-coins-now-limited blogspot.com coins balance tiktok free backgammon lord of the board free coins tiktok how can you get free coins on tiktok how to get free tiktok coin free tiktok coins.com free coins tiktok.epizy.com how much does a tiktok coin cost

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *