Botschaft vom 29. Oktober von Präsident Erdogan

Präsident Recep Tayyip Erdoğan, der anlässlich des 99. Jahrestages der Gründung der Republik eine Botschaft herausgab, sagte: „Wir befinden uns in einem ununterbrochenen Kampf, um die Republik Türkei, die wir vor 99 Jahren unter sehr schwierigen Bedingungen gegründet haben, wieder aufzubauen. „über dem Niveau der zeitgenössischen Zivilisationen“, indem sie einen hohen Preis zahlen. Mit den Demokratie- und Entwicklungsrevolutionen, die wir in den letzten 20 Jahren durchgeführt haben, haben wir nicht nur die Hindernisse vor dem nationalen Willen beseitigt, sondern auch die dicken Mauern, die zwischen Republik und Republik errichtet wurden.

Präsident Recep Tayyip Erdoğan hat anlässlich des 99. Jahrestages der Gründung der Republik eine Botschaft herausgegeben.

Präsident Erdoğan feierte am 29. Oktober den Tag der Republik der in der Türkei und im Ausland lebenden Bürger und sagte: „Heute sind wir alle stolz und aufgeregt, den 99. Jahrestag der Republik Türkei zu feiern. Ich gratuliere zum Tag der Republik am 29. Oktober jedem unserer Völker in den 81 Provinzen unseres Landes und Millionen unserer Bürger aus der ganzen Welt. Im Namen von mir, meinem Land und meiner Nation möchte ich unseren Freunden meinen Dank aussprechen, die unsere Urlaubsfreude bei unseren Auslandsvertretungen geteilt haben.

In barmherzigem Gedenken an die Helden, die den Sieg im Unabhängigkeitskrieg zusammen mit dem Gründer unserer Republik, Gazi Mustafa Kemal, und den patriotischen Mitgliedern der Großen Nationalversammlung krönten, sagte Präsident Erdoğan: „Ich wünsche unseren gefallenen Märtyrern Gottes Barmherzigkeit als würden sie um unserer Unabhängigkeit willen einen Rosengarten betreten, und ich gedenke unserer Veteranen mit Dankbarkeit. Wir befinden uns in einem ununterbrochenen Kampf, um die Republik Türkei, die wir vor 99 Jahren unter sehr schwierigen Bedingungen gegründet haben, „über das Niveau der heutigen Zivilisationen“ zu heben, indem wir einen hohen Preis zahlen. Mit den Demokratie- und Entwicklungsrevolutionen, die wir in den letzten 20 Jahren durchgeführt haben, haben wir nicht nur die Hindernisse vor dem nationalen Willen beseitigt, sondern auch die dicken Mauern zwischen Republik und Republik.

„WIR SIND ENTSCHLOSSEN, DAS JAHRHUNDERT DER TÜRKEI ZU BAUEN“

In Ihrer Nachricht; Präsident Erdoğan betonte, dass sie die Türkei zu einem Land gemacht haben, dessen Demokratie als Vorbild genommen wird, dessen Wirtschaft beeindruckend ist, dessen Diplomatie mit Interesse verfolgt wird und das seine nationale Einheit und Brüderlichkeit trotz aller Arten von Sabotage aufs Schärfste bewahrt, sagte Präsident Erdoğan:

„Es ist eine Tatsache, dass die Türkei, deren Unabhängigkeitskampf vor einem Jahrhundert unterdrückte Völker inspirierte, auch heute noch in Reichweite der Augen und Herzen ist. Unsere Bemühungen um Frieden, Stabilität und Gerechtigkeit in einer Zeit zunehmender globaler Unsicherheiten werden von allen Segmenten geschätzt. Von der Beendigung der humanitären Tragödie in Syrien bis zur Lösung der Russland-Ukraine-Krise versuchen wir, mit unserer unternehmerischen und humanitären Außenpolitik eine Zone des Friedens und des Wohlstands um uns herum zu schaffen. Als das Land, das im Verhältnis zu seinem Nationaleinkommen die meiste humanitäre Hilfe leistet, helfen wir überall dort, wo es eine unterdrückte, schikanierte und bedürftige Person gibt, unabhängig von ihrer Herkunft, ihrem Glauben oder ihren Unterschieden.“

Präsident Erdoğan brachte zum Ausdruck, dass sie ihre Investitions- und Entwicklungsbemühungen im Inland fortsetzen und gleichzeitig den Ruf und das Gewicht der Türkei auf globaler Ebene stärken würden, und sagte: „Erdgas, das wir im Schwarzen Meer entdeckt und Tag und Nacht daran gearbeitet haben, es in unsere Häuser zu bringen, hat uns im Bereich Energie neue Horizonte eröffnet. Wir haben eine Kapazität erreicht, die ihre eigenen Produkte im Bereich der Verteidigungsindustrie entwirft, entwickelt, produziert und exportiert. Wir konkurrieren mit uns selbst in allen Bereichen, von der Landwirtschaft bis zum Tourismus, vom Transportwesen bis zu Bildung und Gesundheit, und wir legen die Messlatte für den Erfolg ständig höher.“

Präsident Erdoğan erinnerte daran, dass sie vor einigen Tagen den Grundstein für das größte soziale Wohnungsbauprojekt der Geschichte gelegt haben, das den Haus- und Grundstücksbedarf von etwa 6 Millionen Bürgern decken wird, und stellte fest, dass sie die Entladezeremonie von TOGG, dem ersten inländischen und türkischen Wohngebäude, abhalten werden nationales Elektroauto, am 29. Oktober.

Präsident Erdoğan brachte zum Ausdruck, dass sie trotz aller Ungerechtigkeiten und Hindernisse, mit denen sie konfrontiert waren, mit der Sensibilität eines Schachmeisters die Grundlagen für ihre Visionen von 2053 und 2071 gelegt hatten, und schloss seine Botschaft wie folgt:

„Wir sind entschlossen, das ‚Jahrhundert der Türkei’ auf der Arbeits- und Dienstleistungsinfrastruktur aufzubauen, die wir in unser Land gebracht haben. Ich wünsche meinem Herrn, dass er unseren Weg und unser Glück leite. Mit diesen Gedanken gratuliere ich noch einmal unserem Tag der Republik am 29. Oktober und wünsche unserer Nation Gesundheit, Frieden und Wohlergehen. Mögen die Seelen unserer Märtyrer in Frieden ruhen! Alles Gute zum 99. Jahrestag unserer Republik!“



Source link

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *