Augen auf die Wahl in den USA Dr. at Mehmet Öz

Als die Zwischenwahlen am 8. November in den USA näher rückten, verschärfte sich der Wettlauf zwischen der Republikanischen Partei und der Demokratischen Partei. Die Wahl, bei der 435 Mitglieder des Repräsentantenhauses und 34 Senatoren bestimmt werden, ist für die Biden-Administration von entscheidender Bedeutung.

WAHLWETTEN IST HEISS IN DEN USA

Der US-Vertreter der Ciner Media Group, Ali Çınar, der sich laut Umfragen kurz vor den Wahlen für den republikanischen Flügel aussprach: „Die Zwischenwahlen im Kongress sind sehr wichtig für die USA, weil Präsident Biden die Mehrheit bekommen muss um die vom Kongress gewünschten Gesetze zu verabschieden oder Ernennungen vorzunehmen, aber alle „Umfragen zeigen vor allem, dass die Republikanische Partei die Mehrheit im Repräsentantenhaus gewinnen wird. Es gibt eine Kopf-an-Kopf-Rivalität im Senat“, sagte er. „Präsident Biden reist für die Zwischenwahlen des Kongresses von Staat zu Staat. Seine Botschaft lautet: „Die Demokratie wird bedroht, wenn die Republikaner gewinnen“. Die Botschaft der Republikaner lautet: ‚Die Wirtschaftsleistung ist sehr schlecht und Biden kann diesen Job nicht machen‘“, sagte Çınar.

AUGEN DR. IN MEHMET ÖZ

Ali Çınar wies darauf hin, dass die Bundesstaaten Georgia, Nevada, Arizona und Pennsylvania bei den Nachwahlen am 8. November von entscheidender Bedeutung seien, und sagte: „Der Senatorenkandidat, der diese Bundesstaaten gewinnt, wird auch einen großen Gewinn für seine Partei erzielen und den mehrheitlich.” Republikanischer Kandidat türkischer Herkunft im Bundesstaat Pennsylvania, Dr. Çınar brachte zum Ausdruck, dass Mehmet Öz die Lücke zu seinem Gegner, dem stellvertretenden Gouverneur der Demokraten, John Fetterman, geschlossen habe, und sagte: „Dr. Mehmet Öz, der 9-10 Punkte hinter seinem Gegner in Pennsylvania liegt, ging mit 1-2 Punkten in Führung. Ali Çınar sagte: „Wenn Dr. Mehmet Öz gewählt wird, wird er der erste Amerikaner türkischer Herkunft sein. Er wird als erster muslimischer Senator im Senat in die Geschichte eingehen.“

VOLLE UNTERSTÜTZUNG VOM PRÄSIDENTEN FÜR DIE KANDIDATEN

Der Repräsentant der Ciner Media Group USA, Ali Çınar, erklärte, dass alle drei Präsidenten am Samstag in Pennsylvania, einem der entscheidenden Bundesstaaten bei den US-Zwischenwahlen, auf dem Feld stehen werden. „Präsident Biden und Ex-Präsident Obama werden für John Fetterman zur Wahlkundgebung in Pennsylvania gehen, und Ex-Präsident Trump wird für Dr. Mehmet Öz zur Wahlkundgebung in Pennsylvania gehen. Wir werden am Samstag alle drei Präsidenten auf dem Feld sehen“, sagte Çınar. Ali Çınar fügte hinzu, dass sich die Unterstützung der Präsidenten für den Wahlprozess positiv auf die Beteiligung der Wähler am Wahlprozess auswirkt.



Source link

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *