Im Bezirk Sapanca in Sakarya starb 1 Person und 5 Personen wurden verletzt, als das Auto auf die Gegenfahrbahn fuhr und mit einem privaten öffentlichen Bus kollidierte.

Der Unfall ereignete sich gegen 09:30 Uhr in Sapanca Göl Mahallesi Sakarya Caddesi. Der Wagen unter der Leitung von Hüsamettin Uygur (35), der in Richtung Sapanca fuhr, geriet auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit dem privaten öffentlichen Bus von Metehan K. Polizei, Feuerwehr und Sanitäter wurden zum Unfallort entsandt. Bei der von den Gesundheitsbehörden durchgeführten Kontrolle wurde festgestellt, dass der Autofahrer Hüsamettin Uygur verstorben ist. Dem verletzten Linienbusfahrer Metehan K. und 4 Fahrgästen wurde Erste Hilfe geleistet. Die Verletzten wurden später zur Behandlung in Krankenhäuser gebracht. Feuerwehrleute holten den leblosen Körper von Hüsamettin Uygur, der im Auto eingeklemmt war, aus dem Fahrzeug.

Der Linienbusfahrer Metehan K. sagte: „Während ich auf meiner Route war, wechselte das entgegenkommende Fahrzeug auf meine Spur. Der Wahlschalter zog nicht, obwohl ich hupte. Das Fahrzeug ist unter uns durchgefahren.“

Während die Polizeiteams die Unfallstelle untersuchten, wurde eine Untersuchung des Unfalls eingeleitet.



Source link

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *